Lehrprojekte

Imagining the Monster and the City in Contemporary Fantasy and Horror: A Students' Conference

Verantwortliche

Carsten Kullmann M.A.

Madeline Becker M.A.

Zeitraum

Sommersemester 2020

Projektbeschreibung

Studierende der beiden Seminare "Ecocritical Perspectives on Monsters and Monstrosity" und "Fantastic Cities" erforschten eigenständig populärkulturelle Texte und bereiteten ihre Arbeitsergebnisse in Form eines wissenschaftlichen Papers auf. Zu Semesterbeginn erschlossen sich die Studierenden zunächst Grundlagen für die Forschungsfelder, anschließend mussten sie sich im Rahmen dieser Grundlagen einen eigenen Forschungsgegenstand suchen, diesen analytisch beforschen und eine eigene Argumentationsstruktur entwickeln. Der Forschungsprozess wurde von den Lehrenden nach dem Flipped-Classroom-Modell mit wöchentlichen Zoom-Sitzungen unterstützend begleitet.

Projektergebnisse

Die Paper der Studierenden wurden im Rahmen der am 11. und 12. Juli 2020 stattfindenden Studierendenkonferenz an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg vorgestellt. Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie im Sommer 2020 musste die Konferenz unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Die Vorträge wurden daher mithilfe der Betriebseinheit Medien, Kommunikation, Marketing (MKM) der OVGU aufgezeichnet und für die Dauer von einem Jahr auf der Webseite www.monsterandcity.de zur Verfügung gestellt.

Projektförderung

Die Studierendenkonferenz wurde mit Mitteln der Deutschen Gesellschaft für das Studium Britischer Kulturen e.V. (BritCult) gefördert.

Thumbnail StudConf2020

Letzte Änderung: 24.06.2022 - Ansprechpartner: Carsten Kullmann M.A.