15. Weiterbildungsseminar

der Deutschen Gesellschaft für das Studium britischer Kulturen

am 6. und 7. Mai 2022 in Magdeburg

Economic Criticism

 

Zum fünfzehnten Mal veranstaltet die Deutsche Gesellschaft für das Studium britischer Kulturen ein Weiterbildungsseminar. Unter der Leitung von Prof. Dr. Susanne Peters, PD Dr. Nora Pleßke und Carsten Kullmann M.A. treffen sich die Teilnehmer:innen aller Qualifikationsstufen an zwei Tagen an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, um gemeinsam Themen aus Forschung und Lehre in den British Cultural Studies sowie Fragen von alternativen Lehr- und Prüfungsformaten zu diskutieren. Neben dem Austausch über Promotionsvorhaben und andere Forschungsprojekte stehen folgende Fragen rund um das Thema Economic Criticism im Vordergrund:

  • Was ist Economic Criticism?
  • Welche Bedeutung hat ökonomische Kritik in den Cultural Studies?
  • Welche Herangehensweisen auf Untersuchungsgebiete bzw. Phänomene (gender, class, space, material culture, etc.) der Cultural Studies bietet Economic Criticism?
  • Wie kann Economic Criticism unterrichtet werden?

Letzte Änderung: 23.11.2021 - Ansprechpartner: Carsten Kullmann M.A.